Neu von TETENAL: MAGIC-BOXEN

Entwickler-Kits für die Prozesse C-41, E6 und RA-4 UNBEZAHLTE WERBUNG Mit den Artikeln Magic-Box C-41, E6 und RA-4 bringt Tetenal 1847 drei Entwickler-Kits auf den deutschsprachigen Markt, um Film-Fotografen und denen, die es werden möchten den Einstieg in die Heim-Entwicklung zu erleichtern. Vorportioniert für jeweils einen Film bzw. 23 Blatt Fotopapier in 18 ×...

Abgelaufenen Diafilm richtig nutzen

Hinweise zu Belichtung und Motivwahl bei der Benutzung abelaufener Farbumkehrfilme. Grundsätzliches Wer Freude an abgelaufenem Farbumkehrfilm der auch als solcher im E-6 Prozess entwickelt werden soll haben möchte, der sollte bei Beschaffung und Belichtung solchen Materials einige einfache Hinweise im Hinterkopf behalten. Prinzipiell ist es empfehlenswert auf den Kauf von einzelnen Rollen abgelaufenen Films...

Der Einsteigerguide

Will man in die Welt der analogen Fotografie einsteigen ist es oft der erste Weg, dass man in einer Facebook-Gruppe, einem Forum. o. ä. die Frage nach der Kamera stellt die man kaufen soll und welchen Film man kaufen soll… Was dann passiert ist fast immer das gleiche, jeder weiß ganz genau was du...

Lanzarote – Fuji Provia 100F (expired ’93)

Im März ging es für vier Tage nach Lanzarote. Da ich mich mit Entscheidungen sehr schwer tue, habe ich eben mal alles was so im Gemüsefach war vorsichtshalber mitgenommen. Da ich eigentlich ein S/W Liebhaber bin und eigentlich in Farbe nicht (mehr) arbeiten möchte, habe ich alles farbige mal mitgenommen um Platz zu schaffen für...

Big Pictures: Das Großformat – Eine Einführung

Der Unterschied zwischen Männern und Knaben besteht in der Größe ihrer Spielzeuge (Ich hab zwar keine Ahnung wer das gesagt hat – aber er hat recht – natürlich gilt das für Damen auch 😉 )   …tja… so ist es oft in der analogen Fotografie… der Einstieg erfolgt mit einer günstigen kompakten Kleinbildkamera, dann...

Blick ins Fachlabor: Foto Weckbrodt in Hannover

Als ich dieses Jahr auf Deutschland-Foto-Tour war habe ich in Hannover das Labor besucht in das meine Diafilme und Farbfilme zur Entwicklung gehen – dabei handelt es sich nicht um irgendein Großlabor wo Mitarbeiter XY meine Film durch eine Maschine quetscht sondern um ein „kleines“ aber sehr feines Fachlabor mit hervorragendem Service das auch...